Urlaub in La Nucía Costa Blanca, Villen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen zu vermieten


Urlaub in La Nucía Costa Blanca, Villen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen zu vermieten

La Nucia ist ein kleiner Ort der zum Landkreis der Marina Baja und somit zu der Provinz von Alicante gehört. Sie liegt zwischen Benidorm und Callosa d’En Sarriá, in einem wunderschönen Tal, mitten unter verschiedenen Obstbaumsorten, an den Hängen des „Monte de Ponoch“, der eine Höhe von etwa 1.181m hat. Ausserdem grenzt La Nucia an das Nachbarsdorf Polop, das durch eine Schlucht und einen Nebenfluss des Guadalest-Flusses von ihm getrennt wird. Ebenso grenzt es an die Stadtgebiete von Altea und Alfaz del Pi.

In La Nucia zu wohnen bedeutet in ständigem Kontakt mit der Natur zu leben, da sie ständig die wunderbare Mischung aus Sonne, Bergen und Strand geniessen können. Die Gemeinde wird umgeben von einem grünen Gürtel aus Pinien und Obstbäumen die die Berge der Sierra de Aitana und Aixorta bewachsen, und die als Schutzschild gegen die nördlichen Winde dienen. Dies erlaubt den Genuss und die Freude an der Sonne und ermöglicht es somit eine jährliche Durchschnittstemperatur von 15 Grad zu erhalten.

Die Attraktivität von Sonne und Bergen hat eine kleine Familie von nationalen und internationalen Bewohnern geschaffen, die auf die verschiedenen Wohngebiete verteilt sind, und die überwiegend in Einfamilienhäusern in den Ortsteilen und Stadtvierteln von "Barranco Hondo", "Coloma", "Bello Horizonte", "The Tossal", "Nou Espai" und "Panorama" wohnen.